Hintergrund.jpg

Stefan Krell

Offizielle Autoren-Website

HORROR - THRILLER - ENDZEIT

Website Credit eine Ebene.jpg

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

herzlich willkommen auf meiner Autoren-Seite. Es hat sage und schreibe zehn Bücher gebraucht, bevor ich es endlich einmal hinbekommen habe, die Website auf die Beine zu stellen. Aber wie sagt man so schön: Besser spät als nie!

Mir war es wichtig, dass die Seite einen Mehrwert bietet, denn Buchcover, Leseproben und Klappentexte gibt es auch direkt bei Amazon. Exklusiv-Inhalte mussten also her.

 

Ich fand die Idee ganz witzig, Entstehungsgeschichten und Hintergrundinfos zu den jeweiligen Büchern hier unterzubringen. Wer also wissen will, wie es überhaupt zu „Urlaub in der Apokalypse“ kam, oder wie einige meiner Buchcover entstanden sind, der ist hier richtig. 

 

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern.

AKTUELL IN ARBEIT:

URLAUB IN DER APOKALYPSE 7

STATUS:
ROHFASSUNG: 100%
ÜBERARBEITETE FASSUNG: 100%
EXTERNE KORREKTUR: 100%
VÖ: 09.09.22

 

WEITERE BÜCHER:

1_Urlaub in der Apokalypse.jpg

Urlaub in der Apokalypse

Endzeit-Roman

4_Urlaub in der Apokalypse 4.jpg

Urlaub in der Apokalypse 4

Endzeit-Roman

7_Tödliches Territorium.jpg

Tödliches Territorium

Survival-Horror

2_Urlaub in der Apokalypse 2.jpg

Urlaub in der Apokalypse 2

Endzeit-Roman

5_Urlaub in der Apokalypse 5.jpg

Urlaub in der Apokalypse 5

Endzeit-Roman

8_Ratten in der Stadt.jpg

Ratten in der Stadt

Horror-Thriller

3_Urlaub in der Apokalypse 3.jpg

Urlaub in der Apokalypse 3

Endzeit-Thriller

6_Urlaub in der Apokalypse 6.jpg

Urlaub in der Apokalypse 6

Endzeit-Roman

9_Du stirbst im Regen.jpg

Du stirbst im Regen

Serienmörder-Thriller

10_Opfertränen.jpg

Opfertränen

Selbstjustiz-Thriller

ÜBER MICH

Kugelschreiber.JPG

Als ich 2015 meinen ersten Roman veröffentlichte, hatte ich noch einen Brotjob – allerdings keinen, den ich sonderlich gemocht hätte. Und wenn wir ehrlich sind: Das Schreiben von Büchern ist an sich schon eine Vollzeitbeschäftigung. Ab einem gewissen Level lag es auf der Hand, alles auf eine Karte zu setzen – Risiko hin oder her –, also habe ich 2018 gekündigt. Seitdem läuft mein Experiment, nur vom Schreiben leben zu können. Bisher mit Erfolg. Dafür möchte ich an dieser Stelle all meinen Lesern herzlich danken!

Mein Steckenpferd sind Horror- und Endzeitromane, wobei mir auch schon zwei Psychothriller herausgerutscht sind. Aber egal, welches Genre: Ich lege Wert auf Authentizität bei Charakteren und Sprache. Strahlende Helden sind mir zuwider, genau wie Bücher, die gestelzt und hochtrabend formuliert sind – also schreibe ich solche Bücher auch nicht. Bei mir darf geflucht werden, wenn es passt.

Am liebsten lasse ich in der Ich-Form die Sau raus, weil sich so die Handlung am intensivsten miterleben lässt. Ganz nach dem Motto: Mittendrin statt nur dabei.

 
Mond Cover eine Ebene E Book_Stadt ohne rot.jpg


JETZT NEU:

"Über uns der Mond"
(Apokalyptische Science-Fiction)


 

INTERVIEWS

"Ohne Leser und deren Feedback macht auch das Schreiben keinen Spaß. Zumindest nicht auf Dauer."

"Beim Schreiben selbst habe ich meist Szenen plastisch vor Augen. Der Text entsteht dann wie von Geisterhand."

"Eines ist Fakt: Ein Hörbuch steht und fällt mit dem Sprecher – und viele klingen wie Märchenonkels."

Interview mit lesen.net (2017)

Interview mit Skoutz.de (2018)

Interview mit

die Librellis (2020)

"Ich schreibe in erster Linie intuitiv. Ich lasse es laufen – warm das Bein runter."

Interview mit Skoutz.de (2021)

 

KONTAKT

Für Anfragen kontaktieren Sie mich gern per E-Mail: stefankrell[AT]gmx.net